Das Otwin-Brucker-Schulzentrum in Pliezhausen bietet ideale Voraussetzungen für eine erfolgreiche Schulzeit Ihres Kindes:

  • Grundschule und weiterführende Schule unter einem Dach.
  • Langjährige Erfahrung mit individuellem und eigenverantwortlichem Lernen.
  • An unserer Schule unterrichten Lehrer/-innen aller Schularten.
  • Durch die Weiterentwicklung aus einer innovativen Realschule heraus verfügen wir über viel Erfahrung im Sekundarbereich.
  • Unser umfassendes Raumangebot und die modernen Fachräume für Naturwissenschaften, Technik, Musik und Kunst bieten schon jetzt eine optimale Lernumgebung.
  • Wir sind eine Schule der kurzen Wege. Unsere schöne Mensa, die integrierte Mediothek, das Raumangebot für den Ganztag, die Schwimm-, Gymnastik- und Sporthallen machen unsere Schule zu einem  attraktiven  Lernort und ganzheitlichen Lebensraum.
  • Die bestehenden Kooperationen mit den weiter-führenden Gymnasien und einer Vielzahl an Bildungspartnerschaften mit regionalen und überregionalen Unternehmen sichern unseren Absolventen seit Jahren optimale Anschlussmöglichkeiten in der dualen Ausbildung und auf dem Weg zum Abitur.

 

 

Eltern, Lehrer, Schulleitung und Gemeinde in Pliezhausen arbeiten seit Jahren vertrauensvoll an der Konzeption unserer Schule zusammen. Wir haben dabei für die Kinder aus Pliezhausen und Umgebung eine gute und attraktive Schule geschaffen, die modernen und bewährten pädagogischen Erkenntnissen entspricht und auf die alle Beteiligte stolz sein können:

  • Unser wissenschaftlich fundiertes und seit Jahren erprobtes SOL-Konzept1 ermöglicht jedem Kind vielfältige Lernfortschritte. Wir begleiten alle unsere Schülerinnen und Schüler dabei ohne Notendruck, sondern mit ermutigender Rückmeldung zum Lern- und Leistungsstand.
  • Da wir den Lernstoff auf drei verschiedenen Niveaustufen anbieten, können alle Abschlüsse und Übergänge erreicht werden. Unsere Schülerinnen und Schüler können so in unserer Schule ihr Potenzial voll entfalten. Es ist das erklärte Ziel der Gemeinde Pliezhausen, langfristig eine gymnasiale Oberstufe in unserem Schulzentrum einzurichten.
  • In den bewährten Profilen (Sprachen, Bläser und Sport) und im Ganztagesangebot kann jedes Kind seine individuellen Stärken erfolgreich vertiefen.
  • Unsere Lernebenen, die ansprechenden Klassenräume und die positiven Beziehungen bilden die Basis für gelingende Lernbiographien.

 

1 SOL = Selbstorganisiertes Lernen

An allen Gemeinschaftsschulen im Land Baden-Württemberg werden die Schülerinnen und Schüler ab Klasse 6 bzw. 7 in einem Wahlpflichtfach unterrichtet. Zur Wahl stehen Französisch (ab Kl. 6), Technik (ab Kl. 7) oder AES - Alltagskultur, Ernährung, Soziales (ab Kl. 7). Entsprechend dem Fachangebot der Gymnasien wählt jede Schülerin/jeder Schüler ab Klasse 8 ein Profilfach aus dem Bereich Naturwissenschaft und Technik (NwT), Musik oder Sport

Sprachenprofil unserer Schule:

  • Englisch ab Klasse 5 (Pflicht)
  • Bilingual-AG in Klasse 5 und 6
  • Französisch ab Klasse 6 (Wahlfach)
  • Frankreichaustausch in Kl. 8 und 9
  • Einwöchiges Sprachpraktikum in London (Klasse 10)

Musikalisches Profil:

  • Bläserklasse in Klasse 5 und 6
  • Instrumentalunterricht an der Musikschule Pliezhausen
  • Schulorchester ab Klasse 7

Sportprofil unserer Schule:

  • Jugend trainiert für Olympia (Kreisfinale)
  • Jährliche Bundesjugendspiele
  • Schwimmunterricht im eigenen Lehrschwimmbecken (ab Kl. 1)
  • Skischullandheim (Klasse 4 bis 7)
  • Wintersporttag

Alle Gemeinschaftsschulen sind in der Sekundarstufe I, also in den Klassenstufen 5 bis 10, verbindliche Ganztagsschulen. Bei uns heißt dies, alle Schülerinnen und Schüler sind an drei Tagen acht Zeitstunden an der Schule. Durch unsere gute Planung sorgen wir dafür, dass sich Inputs, kooperatives Lernen und individuelle Lernzeiten (Lernband) mit Phasen der Bewegung und Begabungsförderung sinnvoll abwechseln. Ein ausgewogener achtstündiger Schultag trägt auch zu einem entspannten Familienleben bei. Da regelmäßige Lern- und Übungsphasen im Schultag fest eingeplant sind, gibt es an unserer Schule keine Hausaufgaben im eigentlichen Sinne mehr. Im Rahmen unseres abwechslungsreichen Ganztagesangebots (GTS) bieten wir IT-Unterricht, LRS-Kurse, Kunst- und Sprachangebote in Kleingruppen. Außerdem kooperieren wir in diesem Bereich mit vielen außerschulischen Partnern, u.a. dem Tennisclub Pliezhausen, dem Schachverein, der Musikschule, der Kindersportschule, dem LV Pliezhausen, dem TSV Altenburg, den örtlichen Kirchen und mehreren Musikvereinen.

Die Gemeinschaftsschule Pliezhausen legt großen Wert auf moderne und bewährte Unterrichtskonzepte. Die große Erfahrung unserer Lehrerinnen und Lehrer in allen Schularten (Grund-, Haupt-, Realschule und im gymnasialen Bereich) ist die Basis für unsere solide Unterrichts- und Erziehungsarbeit. Um den individuellen Anforderungen unserer heutigen Gesellschaft gerecht zu werden, wurden diese zu einem umfassenden Unterrichtskonzept erweitert, in dem sich gemeinsame, individuelle und kooperative Lernphasen abwechseln. 

 

Großen Wert legen wir auch auf eine ganzheitliche Förderung und Bildung. Neben dem fachlichen und fachwissenschaftlichen Unterricht erhalten unsere Schülerinnen und Schüler vielfältige Möglichkeiten, fachpraktisch zu arbeiten und sich in verschiedene Projekte einzubringen. Im Rahmen unserer Themenwoche können sie in Zusammenarbeit mit externen Experten wichtige Kompetenzen und Bildungsinhalte im Bereich Berufsorientierung, soziales Engagement und ökologische Verantwortung entwickeln.