Mensa im Otwin Brucker Schulzentrum Pliezhausen - Eingabe neuer Schüler und Anpassung der Daten bisheriger Schüler in MensaMax

Wir hoffen alle, dass es nach den Sommerferien weiterhin eine gewisse Normalität an unserem Otwin Brucker Schulzentrum geben wird. Damit wir dieses auch durch den Betrieb in der Mensa unterstützen können, ist es besonders wichtig, dass

- sich die neuen Fünftklässler und Hortkinder möglichst schnell bei MensaMax anmelden!

- bereits angemeldete Schüler ihre Essenstage (in der Dauerbuchung) überprüfen und gegebenenfalls umstellen lassen!

Wie das geht?

Anmeldeformulare und die Bedienungsanleitung mit Zugangsdaten für MensaMax gibt es bei Frau Denk auf dem Sekretariat der Gemeinschaftsschule. Sobald die Stundenpläne bekannt sind, können die Anmeldungen ausgefüllt, im Sekretariat abgegeben, bearbeitet und die RFID-Chips ausgegeben werden. Diese müssen die Kinder dabei haben, um in der Mensa essen zu können.

Es ist wichtig, dass alle, die neu in der Mensa essen werden, in der ersten Schulwoche ihre Anmeldungen sowie 5 Euro Pfand für den Chip dabei haben!

Schüler die schon für MensaMax angemeldet sind, eine Dauerbuchung eingerichtet haben und weiterhin in der Mensa essen möchten, müssen lediglich über Frau Denk dafür sorgen, dass die richtigen Essenstage entsprechend ihres neuen Stundenplans eingestellt sind.

Zudem ist wichtig zu wissen, ob eine Dauerbuchung erhalten bleiben, eingerichtet oder gelöscht werden soll.

In den ersten zwei Wochen nach den Ferien wird daher – außer bei den Hortkindern - noch keine Dauerbuchung durchgeführt. Das heißt, es werden die Essensmengen über die vorgenommenen Einzelbuchungen abgeschätzt. Ab der dritten Schulwoche werden dann die Essen bestellt, die bei den einzelnen Schülern – dann hoffentlich berichtigt – hinterlegt sind!!! Bei Hortkindern ist es wichtig, dass Hort- und Essenstage übereinstimmen, um unerwünschte Kosten zu vermeiden. Das Essen an die Hortkinder wird ohne Chip ausgegeben.

Im Internet ist der Weg zu MensaMax sowohl über die Homepage der Schule sowie der Gemeindeverwaltung abrufbar!

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Denk, Tel. 977-200, oder an Frau Kettnaker, Tel. 977-180.

Übrigens: Alle Abschlussklassen des Schulzentrums werden automatisch abgemeldet!

Mensa

Am Schulzentrum Pliezhausen gibt es eine Mensa, in der es von Montag bis Freitag mittags zwei Gerichte zur Auswahl gibt.

Die Anmeldung erfolgt über das Online-System "MensaMax". Um sich dort anzumelden, muss man sich bei Fr. Denk (Sekretariat der GMS Pliezhausen) anmelden. Man bekommt einen Chip, mit dem man in der Mensa "bezahlt".

Jeder Schüler kann das von ihm ausgesuchte Essen am PC buchen. Die Speisepläne werden ca. 4 Wochen im Voraus eingestellt. Somit kann jeder Schüler individuell entscheiden und in Ruhe auswählen.

Das Essen kostet 4,30 €. Meistens gibt es einen Salat und einen Joghurt oder Obst dazu. Wasser wird kostenlos zur Verfügung gestellt.

Wenn ihr Fragen habt, dann meldet euch bei Fr. Spägele-Jung, sie ist die Ansprechpartnerin in der Mensa. An dieser Stelle ist auch noch ein Dank an die ehrenamtlichen Helfer angebracht. Wenn jetzt euer Interesse geweckt ist, dann könnt ihr auch selbst in der Mensa aktiv werden, wir sind nämlich immer auf der Suche nach Helfern.

Vergesst euren Chip nicht zu Hause, denn den braucht ihr in der Mensa!

Info

Wichtig! Das Essen muss immer bis Dienstag, 23.30 Uhr, der vorherigen Woche bestellt werden! ​

Es gibt für Android Smartphones die Möglichkeit über die App MensaMax die Essenbestellungen vorzunehmen.

Gibt es hierbei Probleme, kann man über den Browser im Smartphone die https://login.mensaweb.de/ aufrufen und sich dort anmelden.

Direkt zu MensaMAX