14. Jan. 2021

Grundschulbetrieb Januar 2021

Liebe Eltern unserer Grundschule,

seit heute Vormittag wissen wir nun mehr, wie es in der Grundschule weitergehen wird. Ich habe Ihnen die Pressemitteilung zur Kenntnis mit eingepflegt:

Stuttgart (dpa) - Baden-Württemberg will Grundschulen und Kitas nun doch zumindest bis Ende Januar geschlossen halten und verzichtet angesichts der weiter hohen Corona-Infektionszahlen auf einen angedachten Sonderweg. Wie die Deutsche Presse-Agentur dpa am Donnerstag in Stuttgart erfuhr, verständigten sich Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) und Kultusministerin Susanne Eisenmann
(CDU) darauf, zunächst auf die angedachte Lockerung zu verzichten. Es solle aber eine Öffnungsperspektive für Grundschulen und Kitas erarbeitet werden, sollte der Lockdown über Januar hinaus gelten, hieß es.

Konkret bedeutet dies, dass auch in den Kl. 1 – 4 der Fernunterricht fortgesetzt wird. Über die Klassenlehrerinnen werden Sie wieder informiert werden, wie die das Lernen in der kommenden Woche organisiert wird.

Wenn Sie Bedarf an einer Notbetreuung haben, teilen Sie uns dies bitte unbedingt so früh wie möglich mit, damit wir morgen, am Freitag, die Organisation für die nächste Woche verlässlich planen können.

Sie können sich entweder telefonisch über das Sekretariat (Tel. 977201) oder per Mail: sekretariat_at_gms-pliezhausen.schule.bwl.de bei uns melden. Das entsprechende Formular zur Notbetreuung (s. Homepage) können wir dann gemeinsam ausfüllen bzw. senden Sie uns über Mail zu.

Es wäre weiterhin wichtig, dass Sie wirklich nur im Notfall, die Notbetreuung für Ihr Kind in Anspruch nehmen, wenn es Ihnen tatsächlich nicht möglich ist, Ihr Kind zuhause zu beaufsichtigen und zu betreuen.

Ich hoffe sehr, dass wir für unsere Grundschüler/innen und letztendlich auch für Sie als Eltern möglichst bald eine bessere Perspektive anbieten können. Für Ihren besonderen Einsatz und Ihre Unterstützung möchte ich mich ganz herzlich bedanken! Ich wünsche uns allen die nötige Ausdauer, aber auch die Zuversicht, dass wieder einfachere Zeiten für uns kommen werden.



Herzliche Grüße

Petra Buck
(Konrektorin)

Archiv